Herzlich Willkommen

auf den provisorischen Seiten des „Neuen Netzwerks“ – das nun einen neuen Namen hat! Und das eine*n Netzwerkkoordinator*in sucht!

Ein spannendes Jahr liegt hinter uns: Wir haben lange geredet, mit vielen geredet, geplant, umgeplant, strukturiert, gegründet, wieder neu gedacht – und am 19.10.2018 dann mit dem START UP das „Neue Netzwerk“ auf den Weg gebracht (die Dokumentation der Veranstaltung ist hier zu finden). Wir hoffen, dass das Jahr 2018 der Auftakt zu einer neuen Qualität an Vernetzung und Zusammenarbeit vieler an globalen Themen interessierten Menschen, Initiativen und Organisationen in Hamburg war. Wir möchten allen danken, die sich an diesem spannenden und intensiven Prozess beteiligt haben. Wenn wir mit Eurer Energie und Euren Ideen so weitermachen, wird es ein wunderbares Netzwerk!

  • Der Koordinierungskreis hat im November zum ersten Mal getagt und u.a. beschlossen, dass das „Neue Netzwerk“ – wie auf der START-UP-Veranstaltung besprochen – „hamburg.global“ heißen soll. Die Website www.hamburg.global (ja, das gibt es als Endung) mitsamt Plattform ist bereits im Aufbau. Der Untertitel lautet: „Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit“. Wie das alles in einem Logo zusammengefasst wird, erarbeiten wir zusammen mit einem Grafikbüro im Januar/Februar 2019. Vielleicht so?

  • Einige AGs haben beim Koordinierungskreis Interesse an einer gemeinsamen „Wirtschaftskampagne Konzernverantwortung“ geäußert. Für weitere Informationen steht Christine Priessner zur Verfügung. Ein nächstes Treffen soll dazu im Februar 2019 stattfinden, die konkrete Terminfindung findet momentan über eine „dudle-Umfrage“ statt, an der sich alle Interessierten gerne beteiligen können!
  • Die Netzwerkstelle hat neue Büroräume gefunden! Ab April 2019 residieren wir im „Haus der Zukunft“ in der Osterstraße 68 (Eimsbüttel) Tür an Tür mit dem Ökomarkt e.V.. Darauf freuen wir uns sehr!
  • Das Büro des Eine Welt Netzwerk in der Bergstraße 255 (Altona) wird im Februar und März aufgelöst. Wir verschenken Schreibtische, Regale, Computer, Bildschirme, jede Menge Büromaterial und einiges mehr, weil wir in der Osterstraße neu und deutlich kleiner anfangen werden. Im März wird es einen „Büroflohmarkt“ geben, bei dem sich alle an den Materialien und Möbeln bedienen können, bis das Büro (fast) leer ist. Wer jetzt schon an dem ein oder anderen Interesse hat, kann gerne vorbei kommen, sich die Sachen ansehen und sein*ihr Interesse bekunden.
  • Und dann suchen wir eine*n Netzwerkkoordinator*in mit Schwerpunkt Online-Kommunikation & Vernetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stellenausschreibung ist hier zu finden, der Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019. Bitte leitet diese Stellenausschreibung an potentielle Interessierte weiter!

Liebe Grüße aus der Netzwerkstelle und dem Trägerverein Nutzwerk Hamburg Global e.V.
Kathrin Holstein und Stefan Eikenbusch (Netzwerkstelle)
Ellen Prowe, Hans-Christoph Bill, Klaus Täger, Ursula Gröhn-Wittern (Vorstand Nutzwerk Hamburg Global e.V.)


Hier findet ihr den (nicht mehr in allen Teilen aktuellen) Struktur-Entwurf für das Netzwerk „hamburg.global“ als pdf (4 Seiten)!


Wie geht es weiter?
Wir fangen einfach an! Der Weg entsteht beim Gehen …

Wenn Du Lust hast, bei diesem Prozess mitzumachen, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme (siehe Kontakt).
Wenn Du dabei auf dem Laufenden bleiben willst, dann ist dafür nicht mehr erforderlich als ein Eintrag in den Verteiler und eine anschließende Beantwortung der Bestätigungsmail (bitte auch im Spam-Ordner nachsehen!):

() /